Herzlich Willkommen auf der Webseite der npg AG

Nachhaltiges, partizipatives und gemeinnütziges Bauen sind die Grundpfeiler der npg AG. Die Aktiengesellschaft entwickelt, erstellt, vermietet oder verkauft ausschliesslich Wohn- und Arbeitsräume, welche strenge Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Basis ihrer Aktivitäten ist die Nachhaltigkeit in sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht. Ihr vorderstes Anliegen sind Investitionen und Projekte, welche die Umwelt für kommende Generationen erhalten und gleichzeitig einen angemessenen Ertrag abwerfen.

Mit der Siedlung Burgunder, ihrem ersten Projekt, hat die npg AG für nachhaltiges Bauen Wohnraum für Mieterinnen und Mieter geschaffen, deren Lebensstil und Bedürfnisse mit den Zielen der Nachhaltigkeit, Partizipation und Gemeinnützigkeit im Einklang stehen.


Wohnstadt Bern, September 2015

In der September-Ausgabe der Wohnstadt Bern ist ein Artikel über Autoarm planen vorhanden. In diesem Bericht ist ebenfalls die Siedlung Burgunder erwähnt.

Wohnstadt Bern, September 2015

 

Der Dichter April 2015

Die April-Ausgabe des Dichters stand unter dem Thema Nachhaltigkeit. Darin ist ein Interview mit Günther Ketterer zur Siedlung Burgunder enthalten.

Der Dichter April 2015

 

Collage 3/15 (Zeitschrift für Plaung, Umwelt und Städtebau)

Daniel Bähler, ehemals VCS, hat die Siedlung Burgunder in der welschen Zeitschrift Collage porträtiert.

Collage 3/15



Plattform "autofreies/autoarmes Wohnen"

Die "Städtekonferenz Mobilität" hat in Zusammenarbeit mit dem VCS eine Plattform für "autofreies/autoarmes Wohnen" iniziert. Die Siedlung Burgunder präsentiert sich auf der Plattform unter "bestehende Siedlungen".

Link:
http://wohnbau-mobilitaet.ch/beispiele/bestehende-siedlungen-ch/bern-buempliz-burgunder



PRIX SUISSE DE L'ETHIQUE 2014 / Schweizer Ethikpreis 2014

Nomination
 

Aufgrund ihres sozialen und nachhaltigen Handelns wurde die npg AG für den Schweizer Ethikpreis 2014 nominiert.